Bestattungsarten

Wir beraten Sie gern über alle Arten der Bestattung und Beisetzung, Grabarten und Gebühren, sowie über deren Besonderheiten.


Erdbestattung


Der/Die Verstorbene wird in einem Sarg auf einem öffentlichen Friedhof beigesetzt. Angehörige können diesen Ort der Trauer, wann immer Sie das Bedürfnis haben, aufsuchen. Verschiedene Grabarten legen fest, ob eine oder mehrere Personen beigesetzt werden können und wie pflegeaufwändig die Grabstätte ist. 



Feuerbestattung


Der/Die Verstorbene wird mit dem Sarg in einem Krematorium eingeäschert. Nach der Einäscherung wird die Asche des/der Verstorbenen in einer Urne beigesetzt. Die Grabart bestimmt wie pflegeaufwändig die Grabstätte ist und wie viele Personen dort beigesetzt werden können. Eine Feuerbestattung ist die Basis für viele weitere Beisetzungsarten.




Friedwald-Bestattung


Die Asche des/der Verstorbenen wird in einer biologisch abbaubaren Urne im Wald an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt. Ein Bestattungsplatz kann schon zu Lebzeiten ausgewählt werden.



Seebestattung


Ein Kapitän übergibt die Urne mit der Asche des/der Verstorbenen dem Meer. Auf Wunsch können Sie an der Beisetzung auf See teilnehmen. Angehörige erhalten eine Seegebietskarte mit der Beisetzungsposition.